RKF Wiesbaden e.V. → Radio Klinikfunk →

Maria Voskania – Was wäre wenn

23. Okt 2015

Die 27-Jährige Background-Sängerin von Helene Fischer, Maria Voskania, startete letztes Jahr erfolgreich ihre Solokarriere. Nun meldet sie sich mit ihrer brandneuen Single "Was wäre wenn", die zugleich ein erster Vorgeschmack auf ihr zweites Album "Perlen und Gold" ist. "Was, wenn die Liebe nie vergeht" fragt sie in dieser Ballade, einer ins Deutsche übertragenen Neuinterpretation von Kate Winslets gefeierter Debütsingle "What If". (Telamo)

Auf Facebook teilen

Sibylle – Tief wie das Meer

23. Okt 2015

Sibylle meldet sich mit neuer Single zurück. "Tief wie das Meer" ist ein ruhiger Song, der sich stylistisch nahtlos an ihre vorangegangenen Titeln anknüpft. Die im Harz geborene Sängerin arbeitet seit vielen Jahren als Solistin und konnte sich mehrmals für den deutschen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik qualifizieren. Inzwischen arbeitet sie auch als Texterin und Komponistin und engagiert sich u.a. für in Deutschland lebende Flüchtlingskinder. (Zauberton Music)

Auf Facebook teilen

Dieter Hallervorden – Oh je, Vau Weh

23. Okt 2015

Der neue Song von Dieter Hallervorden ist wieder ein satirischer Song, der sich diesmal mit dem VW-Abgas-Skandal beschäftigt. In "Oh je, Vau Weh" geht es nicht um die, die in der Werkshalle arbeiten, sondern um die, die in der Vorstandsetage verantwortungslos handeln und somit am VW-Imageschaden schuld sind. Dass der Song schon vor Veröffentlichung für erhitzte Gemüter sorgte, überrascht sicher nicht. (Sunrock)

Auf Facebook teilen

Sandy Christen – Narben auf der Seele

23. Okt 2015

Als Vorabauskopplung aus seinem neuen Album "Kickstart", das im November erscheint, gibt es den Song "Narben auf der Seele" des gebürtigen Recklinghauseners Sandy Christen. Stimmungsvoll passend zur melancholisch-nachdenklichen Herbstzeit präsentiert uns der so raubeinige wie stimmstarke Sänger "aus dem Pott" eine durchaus autobiographisch angehauchte Rockballade. Dabei handelt es sich um ein sehr intimes und dennoch aufstrebendes Lied um seine Auf und Abs, aus denen er deutlich gestählt und gestärkt nun herausgeht. (toi toi toi records)

Auf Facebook teilen

Ricky Rickermann – Irgendwann…Hand in Hand

23. Okt 2015

Ricky Rickermann bringt mit seiner neuen Single "Irgendwann...Hand in Hand" seinen musikalischen Beitrag über die menschlichen Schicksale dieser Welt, um diesen Menschen eine Stimme zu geben. Denn Hand in Hand wird die Angst besiegt und die Liebe gewinnt - rund um den Globus. Das Original stammt aus Kroatien, eine deutsche Version sang schon 1986 Kristina Bach. (Gutzeit Records)

Auf Facebook teilen

Axel Fischer – Ich komm zurück (nach Amsterdam)

23. Okt 2015

7 Jahre nach dem großen Hit "Traum von Amsterdam" gibt es nun endlich eine Fortsetzung der (Liebes-)Geschichte. Für alle, die sich immer fragten, was damals in Amsterdam wirklich geschehen ist und wie es weiter ging, gibt es nun hierauf die Antworten. Mit "Amsterdam" schrieben "Cora" einen wahren Kulthit, dessen Story Axel Fischer nun auf seine Weise weiter erzählt - und dies natürlich mit einem komplett neuen und eigenständigen Sound. (Hitmix Music)

Auf Facebook teilen

Norman Stolz – Ich lauf (an diesen Ort)

23. Okt 2015

"Ich lauf (an diesen Ort)" des Osttiroler Singer-Songwriters Norman Stolz ist die zweite Single aus dem kommenden Debüt-Album "1000 Farben". Im Song geht es um das Ausbrechen aus dem System, das Hamsterrad einmal hinter sich zu lassen. Er macht das nicht auf plakative Weise, verschickt keine Botschaften. Vielmehr lässt er seinen Zuhörern Raum, um die Inhalte selbst zu entdecken. Ein offenes Bekenntnis, dass Partnerschaft und darin aufgebauter Druck zur Veränderung der Persönlichkeit nicht wirklich funktionieren. (ELE/Electrola)

Auf Facebook teilen
  1 2 ... 486 487 488 ... 603 604
WordPress Image Lightbox